Steam Engine Trio@kultX

Aus der anmassenden Idee dreier Seminarschüler aus Kreuzlingen, Musik im Stile der von der Muse geküssten Jazzer Hiromi Uehara und Avishai Cohen zu machen, emergierte das Steam Engine Trio. Was zunächst nach rhythmischem Unverständnis klingt, entpuppt sich bei näherem Hinhören als gezieltes Weglassen obsoleter Achtel oder dem Hinzufügen solcher. Es ist die Flucht aus dem 4/4tel Gefängnis und eine Absage an die SRF 3 taugliche Melodieführung. Bestehend aus den Musikmaschinen Gaudenz Halter (Piano), Tom van Hoef (Drum) und Ruben Gasser (Bass/Gitarre) hat sich das Steam Engine Trio bis heute der rhythmisch-hypnotischen Instrumentalmusikverschrieben, welche sich zwischen den losen (und irgendwie undefinierbaren) Grenzen von Jazz und Post-Rock bewegt. Wer Ohren hat zu hören, der höre!


Termin: Samstag, 21. Juli ab 20:00

Veranstaltungsort
Kult-X
Hafenstrasse 8
8280 Kreuzlingen

Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte erhoben. Es ist eine Ko-Produktion von kultling und Kult-X.